[F1] Knoten geplatzt

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Steinheim-Kleinbottwar: Am Samstagabend traf die HG in heimischer Halle auf den TV Rottenburg. Die Frauen 1 konnten endlich, durch eine tolle Mannschaftsleistung den ersten Sieg in der Landesliga einfahren.

Das Spiel begann seitens der HG sehr gut. Im Angriff spielte man schnell nach vorne und war treffsicher. Auch in der Abwehr stand die HG stabil und agierte schnell. Torhüterin Jessica Goebel war ein starker Rückhalt. Sodass Larissa Ziegler zu Beginn drei Kontertore erzielte. Somit konnten die HG Damen bis zur 8. Minute mit einem 6:0 davon ziehen. Doch dann schlichen sich die alt bekannten technischen Fehler im Angriffsspiel ein und die Treffsicherheit ließ nach. Diese nutzten die Gäste aus und verkürzten auf 7:5. Bis zur Halbzeit Pause konnte man den Vorsprung jedoch wieder auf ein 12:7 ausbauen. Trainer Klaus Bender forderte von seiner Mannschaft weiterhin die technischen Fehler zu vermeiden und im Angriff konzentriert zu spielen.

Das wollte den HG Damen nach Wiederanpfiff aber nicht gelingen. Sie kamen nur schwer ins Spiel. Somit konnte der TV Rottenburg in der 36. Minute erstmals den Ausgleichstreffer zum 15:15 erzielen. Sarah Bernhardt und Anne Schubert konnten durch ihre Treffer die HG zu einer 18:15 Führung bringen. Doch die Gäste gaben nicht auf und nutzen einige Nachlässigkeiten der HG Damen, um Tor um Tor aufzuholen, bis Sie in der 47. Minute erneut zum 20:20 ausglichen. In der Schlussphase behielt die HG den kühleren Kopf. Man nutzte die Lücken in der Abwehr der Gegner und war treffsicher. Letztlich endete das Spiel mit einem 28:24 auf Seiten der HG.

Am Samstag den 14. Oktober um 17.30 Uhr spielen die Frauen 1 der HG Steinheim Kleinbottwar auswärts gegen den SG Leonberg/Eltingen 2. Über Lautstarke Unterstützung würden wir uns freuen.

Es spielten: Goebel (Tor), Bernhardt (3), Roth, Bilgin (3), Attaguile (3), Klinger (1), Schubert (5), Ziegler (6), Schäfer (2), Hegendorf (1), Sautter, Sturm (4)

© HG Steinheim-Kleinbottwar | Merve Bilgin, vom 09.10.2017